Weizenbier, Haarshampoo

Wenn Sie bislang nicht auf den Gedanken kamen, sich mit Bier die Haare zu waschen, dann treten Sie spätestens nach der ersten Anwendung des Shampoos geläutert aus der Dusche: So wunderbar herb und erfrischend kommt es daher. Keine Sorge, Sie riechen danach trotzdem nicht nach Wirtshaus. Vielmehr profitieren Sie bei äußerlicher Anwendung von den gesundheitlichen Vorzügen des zugefügten Weizenbiers. Es kräftigt die Haare, verleiht ihm Glanz und versorgt die Kopfhaut mit Vitaminen und Nährstoffen. Und gut für’s Gemüt ist’s ebenso.

250ml

46,00 

(184€ pro Kilo)

Über Frank Leder

Wenn es ein Designer geschafft hat, kraftvoll deutsche Identität zum Leitmotiv seiner Arbeit zu machen, ohne dabei mit naiv-heimatlichen Klischees aufzuwarten, dann ist es Frank Leder. Seine Kollektionen stehen sowohl in ihrer Ästhetik als auch der Herstellungsweise fest in der Tradition deutscher Handwerkskunst; malerisch reinterpretiert er Zunft- und Trachtenkleidung in herausragender Qualität. Das zieht vor allem in Japan, wo Frank den Großteil seiner Ware verkauft. Trotzdem: Wir finden es einen Skandal, dass seine Kleidung bislang noch in keinem deutschen Modegeschäft geführt wird.

Voller charakteristischem Hintersinn ist auch Franks Kosmetikserie: Ungewöhnliche Duftkompositionen machen seine Pflegeprodukte und Badezusätze zu einem heiteren Vergnügen. Überdies duftet bei Frank Leder selbst eine nach grober Metzgerware benannte Handseife unfassbar gut!