Waldmeister Sirup

Otto

Intensiver Sirup aus in der Schorfheide gesammelten jungen Waldmeisterspitzen. Der Sirup ist mit etwas Weißweinessig angesetzt, nicht nur um den Geschmack zu verbessern, sondern auch um den Zuckergehalt zu reduzieren ohne dabei die Haltbarkeit zu beeinflussen. Dieser Sirup ist, Sie werden staunen, nicht neon-grün…

 

200ml Flasche

8,00 

(40,00 € pro 1L)

Idee

Der Waldmeistersirup passt besonders gut zu Erdbeere und Rhabarber. Er eignet sich zudem ganz wunderbar, um eigenen Kombucha anzusetzen, gehört aber genau so in die Berliner Weisse, Schorlen und Cocktails. Pimpt ganz wunderbar den schlechten Rotkäppchen, den irgendwer mit zur Afterhour gebracht hat. In der Küche kann man den Sirup zum Pochieren von Obst oder zum Abschmecken von Vinaigrettes verwenden. Oder Sie können sich ein leckeres Parfait mit dem Sirup zaubern. 1 Glas Joghurt je nach Geschmack mit dem Waldmeistersirup abschmecken. 250 ml Sahne aufschlagen und vorsichtig unter die Joghurtmasse heben, ab in den Tiefkühlschrank und nach 3-4 Stunden haben sie ein leckeres Parfait.

 

Otto
Koch Vadim Otto Ursus und sein Restaurant, das Otto, sind tief in Berlin und dem Umland verwurzelt. Die Küche an der Oderbergerstraße ist dabei ebenso wie die umgebaute Datsche in der Schorfheide Laboratorium und kulinarischer Experimentierraum: Mit selbst angebauten oder wild gesammelten Lebensmitteln oder Erzeugnissen von Produzent*Innen aus der Region klügeln Vadim und sein Team über Fermentationsprozessen, gären, marinieren, legen ein und loten so alte-neue Möglichkeiten einer regional-saisonalen Küche aus.