Summit Push

Torben Giehler

Torben Giehler ist einer unserer liebsten Berliner Künstler*Innen – nicht zuletzt deswegen haben wir seine Bilder auch 2020 in unserem Schaufenster an der Friedrichstraße ausgestellt. Hier die Gelegenheit, über uns hochwertige Prints eines klassischen Giehler-Motivs zu erstehen. Dies sagt Torben Giehler selbst über dessen Entstehung und Hintergrund:

“Seit 20 Jahren male ich das Matterhorn, den bekanntesten Berg der Schweizer Alpen. Durch das immer wiederholende Motiv habe ich die Freiheit gefunden mich von seiner majestätischen Form zu entfernen, seine Oberfläche zu erkunden und es in Farbe und Textur zu übersetzen.
Durch meine Bilder versuche ich unsere immer komplexere, aber auch aufregendere digitale Welt zu verstehen und zu verarbeiten. Die mehrschichtigen, transparenten Acrylschichten erzeugen bildliche abstrakte Räume, in denen man wie in einer visuellen Simulation autonom navigieren kann.”

Signed Archival Pigment Print
Hahnemühle Photo Rag Paper 308 gr
100% Cotton, Matt
Signiert und numeriert vom Künstler
in 2 Grössen:
91.4 x 77 cm
Edition of 50
€525.00

134 x 112 cm
Edition of 25
€1225.00

 

 

1 Druck

525,00 1.225,00 

Auswahl zurücksetzen

Torben Giehler
Von 1995-1999 studierte Torben Giehler (*1973 in Bad Oeynhausen, Deutschland) an der School of the Museum of Fine Arts in Boston. Danach zog er nach New York City, wo er 2000 seine erste Einzelausstellung bei der Galerie Leo Koenig Inc. hatte. Es folgten zahlreiche internationalen Ausstellungen in Galerien und Museen. Seit 2009 lebt und arbeitet er in Berlin. 2005 war Torben Giehler auf der Prag Biennale und in „Greater NY“ im MoMA PS1 in New York vertreten. 2019 nahm er an der Havanna Bienale auf Kuba teil. Weiterhin waren seine Werke in renommierten Museen, wie z. B. Kunstmuseum Wolfsburg, Wilhelm-Hack Museum in Ludwigshafen, Künstlerhaus Bethanien, Kunsthalle Zürich, Den Frie Udstillingsbygning in Kopenhagen, Hirschhorn Museum and Sculpture Garden in Washington DC, Cleveland Museum of Art, New Orleans Museum of Art, Carnegie Art Museum, Centro de Arte Salamanca, Nagoya Museum of Fine Arts und im Museum of Fine Arts in Boston ausgestellt.