Kokosblütenzucker

Gebana
Indonesien

Der Zucker ähnelt farblich braunem Rohrzucker und erinnert geschmacklich an Karamell und Malz. Die Bauernfamilien in Indonesien gewinnen den Kokosblütenzucker aus dem Saft der Blütenknospen von Kokospalmen, er ist etwas weniger süß als herkömmlicher Zucker. Unglaublich spannend als dünne Schicht auf Ihrem morgendlichen Joghurt.

 

 

1kg Packung

18,00 

(18,00€ pro 1kg)

Idee

Da Kokusblütenzucker im Gegensatz zu raffiniertem weißen Zucker einen eigenen, würzig-karamelligen Geschmack mitbringt, verleiht er allen Rezepten geschmackliche Verdichtung, Tiefe und Vollmundigkeit. Einfach einen Teil des normalen Zuckers in Ihrem Lieblingsrezept durch Kokosblütenzucker ersetzen, zum Beispiel in: Bananenbrot, Crêpe oder Pancakes oder Karamellmassen. Eignet sich aber auch zum Abschmecken herzhafter Speisen.

Gebana
Seit 1998 betreibt Gebana selber fairen Handel und verändert ihn global zu Gunsten von Bauernfamilien, der lokalen Wirtschaft und der Umwelt. Die Produkte werden direkt verkauft und dabei wird ganzheitlich gedacht. Da Politik die größte Hebelwirkung hinsichtlich des globalen Handels hat, macht sich Gebana aktiv für politische Anliegen stark. Ebenso engagiert sich Gebana vor Ort: Sie kennen ihre Bauern persönlich, schulen sie im Anbau und bezahlen sie direkt. Kein Weg ist zu weit, selbst nicht in die abgelegensten Dörfer in den ärmeren Ländern der Welt. So entstehen Produkte, die nicht nur gut schmecken, sondern aktiv Gutes tun.