Speisefolge (vegetarisch) 100/200

Zu Thomas und Sophies Ausflug in unsere nobelharte Küche am 23. und 24. April erwartet Sie ein komplettes Menü im 100/200 Stil. Ja – Sie haben richtig gelesen. Freuen Sie sich auf die fantastischen Umami-Aromen aus verbranntem, eingelegtem Lauch aus dem Jahre 2019 mit der säuerlich-floralen Note aus Rhabarberkonfitüre mit Rose. Frühlingshafte Frische mit ansprechender Tiefe liefert derweil geräucherte Zwiebel, welche ein geschmackliches Kontrastfeld zwischen aromatischem Koriander und der warmen Dunkelheit aus Kaffee und Cru de Cacao eröffnet. Ebenso locken in Hamburg auf morschen Eichenstämmen gewachsene eingelegte Shiitake Pilze aus dem letzten Jahr, die mit einem anregenden Lack aus Kaffee und Kirsche versehen werden. Richtig schön Hamburgerisch wird’s bei den hausgemachten Franzbrötchen “Highend” aus klassisch französischem Brioche mit bester Zimtbutter, serviert mit geschlagenem Rahm. Den Abschluss macht eine Auswahl von Macarons von 100/200 Patissier Mario Michaelis, die ganz im Zeichen der Gin-Manufaktur Woodland stehen. Es locken unter anderem die Sorten Pinkshot sowie Zierquitte mit dem gemeinsam vom 100/200 und Woodland entwickelten 100/200 Kitchen Cut, welcher nur in streng limitierter Auflage erhältlich ist.

Ebenso erhalten Sie zu Ihrer Mahlzeit ein vom 100/200 hausgebackenes Sauerteigbrot, selbst gebutterte Quarkbutter aus Rahm von der Molkerei Dahlmann (ein viel geliebter Klassiker im 100/200) sowie die absolut süchtig machende Umami-Tunke.

Diese Mahlzeit reicht so für eine Person. Für Fleischliebhaber besteht wie immer die Option, einen Fleischgang zu bestellen. Es gibt Lamm vom Schlachter Andreas Westphal aus Wisstedt.

Auf Wunsch können Sie sich ebenso ein Getränkepaket für die ganze Familie bestellen, welches ihre Mahlzeit ganz im Sinne des 100/200 komplettiert.

 

für 1 Person

75,00 

Auswahl zurücksetzen