Mohnkuchen

Man nehme für einen Kuchen:

1 Glas Mohnkuchen zum Selberbacken

3 Stück Eier

180 g Rapsöl / Sonnenblumenkernöl

Geben Sie das Glas mit den trockenen Zutaten in eine große Schüssel. Jetzt fehlen nur noch 3 ganze Eier und 180g Rapsöl – das entspricht einem leeren Joghurtbecher (200g). Sie können auch Sonnenblumenkernöl benutzen. Von Olivenöl oder Leinöl würden wir Ihnen allerdings abraten, da es den Geschmack des Mohns ziemlich sicher überdecken würde.

Zum Backen können Sie eine Springform von ca. 24cm Durchmesser, eine Kastenform oder auch eine Gugelhupfform verwenden. Einfach mit Öl einpinseln und leicht bemehlen. Dann bei 180 Grad 25 – 40 Minuten backen. Die genaue Backzeit hängt dabei von Ihrem Ofen und der gewählten Form ab. Am besten kontrollieren Sie einfach die Mitte des Kuchens nach 20 Minuten mit einem Zahnstocher: Wenn beim Herausziehen keine Teigreste mehr hängen bleiben, ist der Kuchen eigentlich fertig.