Schnittlauchöl

Schnittlauch zählt wohl zu den bekanntesten Küchenkräutern und ist ein talentierter Alleskönner, der sich seit jeher großer Beliebtheit erfreut: Ein Appetitanreger, der die Frühjahrsmüdigkeit verdrängt und Ihren Bluthochdruck senken kann. Wir mixen frischen Schnittlauch zusammen mit einer Prise Salz, Rapsöl von Fläminger Genussland und pressen dies dann durch ein feines Tuch. Das Öl nimmt die würzigen Aromen des Lauchs auf, ohne jedoch zuviel von seiner Schärfe mitzubringen.

Eine Flasche (250ml)

15,50 

62,00 € pro Liter

Vorrätig

Schnittlauchmayonnaise

1 Ei

150 ml Schnittlauchöl

1 Prise Luisenhaller Slaz

1 Spritzer Apfelessig oder Zitronensaft

1 TL Senf

Das Ei, den Senf, und das Salz in ein großes Glas geben und mit einem Stabmixer kurz verquirlen, dann langsam unter ständigem Mixen das Schnittlauchöl langsam einfließen lassen. Man kann das Ganze auch mit einem Schneebesen in einer Schüssel aufschlagen, aber der Mixer ist auf jeden Fall bequemer.

Schnittlauchmayonnaise eignet sich ganz wunderbar als Dip für rohes Gemüse, als kalte Soße zu gekochtem Fleisch wie zum Beispiel Tafelspitz, oder als Basis für ein cremiges Salatdressing. Auch kann sie ganz einfach herkömmliche Mayonnaise auf einer Stulle ersetzen oder den Pommes eine leichte schärfe verleihen.