Sauerampfersorbet

aus Sauerampfer von Olaf Schnelle mit ätherischem Dillblütenbaiser. Sie kennen Sauerampfer von der Wiese als Kind. Und diese Säure gibt dem Sorbet einen unglaublichen Zug. Die Kombination ist ein Überbleibsel aus der berühmten Villa Merton in Frankfurt am Main. (Dort hat Micha vor dem Nobelhart & Schmutzig gearbeitet.) Lässt sich ganz hervorragend von etwas Schnaps begleiten. Am liebsten Chicoreewurzelbrand vom Landgut Pretschen aus dem Spreewald. Haben Sie das nicht im Haus, weiß der Teufel wieso, dann nehmen sie Gin oder Wodka ihrer Wahl.

Da das verschicken von Speiseeis eine größere logistische Herausforderung stellt, können wir dieses  Eis leider nicht versenden.

Pro Box (500 Gramm)

23,50 

47 € pro Kilo

Vorrätig