Geräucherte Butter

Beste geklärte Butter vom Siebengiebelhof, sanft über Buchenholzspänen geräuchert – die nicht ganz geheime Zutat in Michas legendärer Kartoffelsuppe. Wahrscheinlich denken Sie beim Geschmack von Buchenholzrauch an Speck, Forelle oder Aal. Dass die allesamt eher fettig sind, ist kein Zufall: Raucharomen entwickeln sich überhaupt erst im Fett. Deswegen schmeckt Gemüse, das selbst geräuchert wird, “wie Aschenbecher” (Zitat Micha Schäfer). Die Butter schafft Abhilfe und verleiht auch Gemüse eine tolle Räuchernote.

Butter die wie in diesem Fall geklärt ist, ist ohne Bedenken und auch geöffnet mehrere Monate im Kühlschrank haltbar.

1 Glas (200 Gramm)

16,50 

82,50 € pro Kilo

Vorrätig

Empfehlung

Bitte vorsichtig dosieren. Die geräucherte Butter gibt einem die Möglichkeit, jedem Lebensmittel einen geräucherten Geschmack zu geben. Passt sowohl zu Kartoffeln, Pasta, jedem Gemüse oder Fleisch. Es können  Pürees, Suppen oder Soßen damit abschmeckt werden. Oder Sie geben die Butter beim Braten mit in die Pfanne.

Bei Eintöpfen, die vegetarisch bleiben sollen, ersetzt die Butter ganz wunderbar den Speckgeschmack. 

Eine dünne Scheibe Knollensellerie in der geräucherten Butter braun gebraten steht in nichts dem Schinken im morgendlichen Ham & Eggs nach.

Rezepte mit geräucherter Butter

Wofür kann man unsere geräucherte Butter eigentlich sonst noch gebrauchen?
Kartoffelpüree / Zwiebeln / Äpfel / Bohnenkraut
Kartoffelsuppe / Blutwurst / Petersilie /
Mecklenburger Linsengericht
Geräuchertes Rührei
Pasta / Sellerie / Geräucherte Butter / Stil von vegetarische Carbonara
Nobelhart Barbecuesoße