Grünkohl / Apfel / Deichkäse / Koriandersaatöl

Man nehme für 4 Personen:

400 g Grünkohl vorzugsweise junge zarte Blätter
Luisenhaller Tiefensalz
8-9 EL Verjus
2 TL Honig vom Forsthaus Strelitz
1-2 EL Koriandersaatöl
2 EL Rapsöl
150 g Äpfel oder Birnen
150 g Deichkäse vom Backensholzer Hof oder ein anderer gereifter Hartkäse (Comté, Salers, ect…)
1-2 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Zuerst sollten Sie den Grünkohl sauber waschen und in der Salatschleuder trocknen. Wenn Sie keinen sehr zarten jungen Grünkohl (ein Blatt ist nicht größer als Ihre flache Hand) bekommen haben, dann sollten Sie den Grünkohl entlang dem mittleren Strunk klein zupfen, in etwa mundgerechte Stücke. Der Grünkohl wird für wenige Sekunden in kochendem Wasser blanchiert und anschließend in kaltem Wasser abgeschreckt. Der Kohl darf ruhig noch ein bisschen Biss mitbringen. Den Grünkohl nochmals durch die Salatschleuder schleudern und beiseite stellen.

Die Äpfel oder Birnen halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden.
Auch den Deichkäse in die gleiche Würfelgröße wie das Obst schneiden.

Den Verjus, Honig, Salz und das Koriandersaat– und Rapsöl mit dem Schneebesen in einer Salatschüssel zu einer Marinade verrühren.

Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne kurz trocken rösten und dann alle Zutaten zu einem leckeren Salat vermischen.

Mahlzeit!